Timo Dexel
WWU Münster, Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik


Workshop
Mathematische Begabtenförderung in Kitas und im Anfangsunterricht - Konzepte aus „Mathe für kleine Asse“


Vortragszeit
Donnerstag, den 20.09.2018, von 16:30 bis 18:00 Uhr

Vortragsort
Raum SP 4 107

Abstract

Im Workshop wird auf praxisnahe Möglichkeiten einer frühen mathematischen Begabtenförderung in heterogenen Gruppen eingegangen. Hierzu werden zwei Konzepte des Projekts „Mathe für kleine Asse“ an der WWU Münster vorgestellt, im Rahmen derer offene mathematische Spiel- und Lernfelder (Fuchs, 2015) in Kitas und in Projektstunden mit Kindern des 1./2. Schuljahres zur inklusiven Begabtenförderung entwickelt werden. Im Workshop werden vor allem die Besonderheiten der Aufgabenformate herausgestellt. Anhand einiger ausgewählter Spiel- und Lernfelder mit authentischen Fallbeispielen können die Teilnehmer/innen exemplarisch die Potenziale sowie Möglichkeiten und Erfordernisse für die Durchführung in Kita und Grundschule erkunden und einschätzen.

Zur Person

Timo Dexel ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik an der WWU Münster tätig.