Anja Wardemann
Duisburger Kompetenzzentrum für Begabungs- und Begabtenförderung
lif Münster


Workshop
„Vom Wunsch zur Wirklichkeit“ – Einblicke in die Arbeit mit dem Züricher Ressourcen Modell (ZRM) zur Förderung von Selbstmanagement und Motivation

Vortragszeit
Donnerstag, den 20.09.2018, von 16:30 bis 18:00 Uhr

Vortragsort
Raum VSH 116

Abstract

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) wurde von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich entwickelt und ermöglicht eine effektive ressourcenorientierte Arbeit am Selbstmanagement. Die Methode ist wissenschaftlich fundiert.\nDer Workshop bietet die Möglichkeit, sowohl theoretische als auch praktische Einblicke in die Arbeit mit dem ZRM zu gewinnen. Sowohl Verstand als auch Unbewusstes (Storch 2014) werden mit dieser Methode angesprochen, um noch ungenutzte Ressourcen zu aktivieren. Das ZRM kann gleichermaßen in Gruppen als auch in Einzelsettings wirksam und nachhaltig eingesetzt werden. Im Workshop werden Beispiele von (hoch-) begabten SuS aus der Primar- und Sekundarstufe (I und II) vorgestellt, die im Rahmen von Beratungs- und Coachingkontexten entstanden sind.

Zur Person

Im Schuldienst seit 1999, Konrektorin seit 2005, Erfahrungen in der Lehreraus- fort-, und –weiterbildung, aktuell Fachberaterin am Duisburger Kompetenzzentrum für Begabungs- und Begabtenförderung und abgeordnete Lehrkraft am Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung, Zusatzqualifikationen u.a.: ECHA-Diplom, PSI-Kompetenzberaterin (Universität Osnabrück), zertifizierter (Lern-)Coach, zertifizierte ZRM-Trainerin (Universität Zürich).