Dr. Evelin Herbein
Hector-Institut für empirische Bildungsforschung


Workshop
Wissen präsentieren – Präsentationstraining als Enrichment-Programm für begabte und hochbegabte Grundschulkinder


Vortragszeit
Donnerstag, den 20.09.2018, von 14:15 bis 15:45 Uhr

Vortragsort
Raum SP 4 106

Abstract

Die Aufgabe vor anderen zu präsentieren um Informationen weiterzugeben wird bereits an Grundschulkinder gestellt. Im Laufe der Schulzeit gewinnt das Präsentieren dann fächerübergreifend an Bedeutung. Eine Herausforderung dabei kann sein, die Inhalte passend für die Zuhörenden auszuwählen und zu strukturieren, oder Gestik, Blickkontakt und Stimme angemessen einzusetzen. Basierend darauf wurde im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung der Hector Kinderakademien ein Kurs zur Förderung der Präsentationskompetenz entwickelt, erprobt und mehrmals hinsichtlich seiner Wirksamkeit überprüft. Im Workshop werden zunächst der theoretische Hintergrund zum Kurs und die Ziele, Inhalte und Methoden vorgestellt. Danach werden die Bausteine nonverbale Kommunikation und Feedback genauer thematisiert und Kurselemente praktisch durchgeführt und diskutiert.

Zur Person

Dr. Evelin Herbein ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung (Universität Tübingen). Sie arbeitet im Teilprojekt ENRICH des Projektes „Leistung macht Schule“ sowie im Projekt der wissenschaftlichen Begleitung der Hector Kinderakademien mit. Ihre Forschungsinteressen umfassen die Förderung von Begabten und Hochbegabten sowie die Entwicklung, Erfassung und Förderung von Präsentationskompetenz.