Dr. Dagmar Wegner
Beratungsstelle besondere Begabungen, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg


Praxisorientierter Vortrag
Begabtenförderung und Bildungspolitik: So bewegt sich was!

Vortragszeit
Freitag, den 21.09.2018, von 14:15 bis 15:00 Uhr

Vortragsort
Raum SP 4 201

Abstract

Das Thema Hochbegabung und die Folgen mangelhafter schulischer Förderung hochbegabter Schüler/-innen sind nicht zuletzt dank einer Elterninitiative inzwischen auf der bildungspolitischen Agenda in Hamburg angekommen. Intensive Lobbyarbeit hat dazu geführt, dass die Hamburgische Bürgerschaft 2014 ein umfangreiches Aktionsprogramm zur Förderung hochbegabter Schüler/-innen beschloss, das Begabtenförderung als Teil der Bildungsgerechtigkeit erkennt. Viele Faktoren, die hier zum Erfolg geführt haben, lassen sich auf andere Regionen übertragen. Dieser Frage gehen wir im Vortrag und der Diskussion nach und beleuchten auch die praktische Umsetzung des Aktionsprogramms, z.B. die Etablierung von Fachkräften für Begabtenförderung an allen Schulen.

Zur Person

Dr. Dagmar Wegner ist Lehrerin an einem Hamburger Gymnasium und mit halber Stelle abgeordnet an die Beratungsstelle besondere Begabungen des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg.