Simone Jablonski
Goethe Universität Frankfurt


Wissenschaftlicher Vortrag
Veränderung und Förderung von Argumentationskompetenzen bei potentiell mathematisch begabten Kindern

Vortragszeit
Freitag, den 21.09.2018, von 14:15 bis 14:45 Uhr

Vortragsort
Raum S 8

Abstract

Sowohl mathematische Begabung als auch die Ausbildung von Argumentationskompetenzen spielen in der Mathematikdidaktik eine Rolle, wobei die Verbindung beider Phänomene nicht eindeutig geklärt ist. Im Vortrag werden die Aspekte miteinander kombiniert, indem ein Schema zur strukturellen und inhaltlichen Analyse von Argumenten auf Basis des Toulmin-Layouts vorgestellt wird, mit dessen Hilfe die Entwicklung von Argumentationskompetenzen von potentiell mathematisch begabten Kindern im Rahmen eines außerschulischen Enrichmentprogramms qualitativ erfasst werden soll. Es werden daneben der aktuelle Forschungsstand, Erhebungsinstrumente sowie Ergebnisse der Pilotierung vorgestellt.

Zur Person

Simone Jablonski ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt. Sie betreut dort ein außerschulisches Enrichmentprogramm. In diesem Rahmen fokussiert sie sich auf Begabtenforschung und –förderung im Rahmen ihrer Dissertation.